Aktuelles im Schuljahr 2017,18

in Kürze

5. Mai 2018 Blauer Himmel, moderate Temperaturen, Freitag Nachmittag und gute Laune: die Zutaten für das Garten-Schulfest waren vom Feinsten. Unser Schulgarten präsentierte sich - Dank der Hilfe durch die Stadt Wunstorf - von seiner besten Seite und überall konnten die Besucher etwas entdecken: Die Kompostdetektive wühlten in der fruchtbaren Erde und fanden vielerlei Getier, direkt daneben webten Eltern wie Kinder bunte Stoffbahnen in den Drahtzaun. Kellerasseln wurden beobachten, Duftsäckchen gebunden, vorgelesen, Sinnesgedichte verfasst und bunte Holzklötzchen hergestellt, damit diese später aufeinandergestapelt zu einer kleinen Skulptur werden. Eine Pflanzenbörse erfreute die Gartenfreunde und sämtliche Schulpflanzen bekamen neue Erde und einen neuen Topf. Entspannen konnten sich die Gäste beim Wassertreten und auf dem Barfußpfad oder ganz chillig bei Kaffee und Kuchen. Selbstgerührter Kräuterquark wurde probiert und wer immer noch nicht genug hatte, bemalte sich eine Stofftasche. Alle Mitglieder der Schulgemeinschaft - vom Kollegium über den Schulelternrat, den Förderverein, die Büchereulen, die Schüler und Eltern - haben dazubeigetragen, dass dieser Nachmittag entspannt, abwechlungsreich und schön wurde.
16. März 2018 Letzter Schultag vor den Osterferien. Die Kinder der ersten Klassen gestalteten auf sehr liebevolle Weise mit ihren Klassenlehrern das "Osterforum" und schickten uns alle mit Liedern und Gedichten in den wohlverdienten `Osterurlaub` - nicht ohne leckere Schokohasen für jedes Kind!
5. März 2018 Klein und fein: Ein Frühlings-Vorlesenachmittag mit den Büchereulen. Schon die Einladung versprach Vorfreude: Vorlesen im Osternest... Bei schönem Vorfrühlingswetter erschienen vielen Kinder und ließen sich Ostergeschichten vorlesen - einfach gemütlich machen und zuhören.
16. Februar 2018 Heute hieß es in der gesamten Schule wieder: Methodentag! Dabei lehren vier Klassen je eine Methode (z.B. Kartenabfrage, Partnerpuzzle, Eisenbahnlok, Cluster) und die weiteren vier Klassen dürfen lernen. Die Schülerinnen und Schüler sind die "Lehrer" und geben ihr Bestes, damit ihre "Schüler" alles gut verstehen. Rote Wangen vor Aufregung und Anstrengung, ein verstohlenes Gähnen in der vierten Stunde - es ist schon anstrengend für einige, aber toll zu beobachten, wie sehr die Kinder ihre Rolle ausfüllen.
12. Februar 2018 Fasching in allen Klassen: Wunderbares Winterwetter lockte allerlei fantasievolle Gestalten an diesm Morgen in die Schule - der Ranzen blieb zuhause. Los ging es mit einer langen Polonaise in dieTurhalle, und gemeinsam wurde getanzt und sich gegenseitig bewundert. So aufgewärmt, konnte jede Klasse ihren fröhlich geschmückten Raum mit Musik, Spielen und Lachen füllen. Und das Essen kam nicht zu kurz. Viel zu schnell gingen die vier Stunden vorüber - und im kommenden Jahr wird bestimmt wieder gefeiert!
26. Januar 2018 Der Mathetag - so entspannt kann man mit diesem Fach umgehen. Alle Schülerinnen und Schüler wählten sich vier Workshops aus und wechselten immer nach 45 Minuten: Malen nach Zahlen, eine Geostadt bauen, eine Million entdecken, das Vier-Farben-Problen lösen, die Anfänge des Zählens erfahren, römische Zahlen kennen lernen, das Schulgebäude mit Körpermaßen vermessen, Sudokos lösen, Mathespiele spielen, Obst abwiegen, schnippeln und Salat herstellen und diesen verkaufen oder Sport und rechnen verbinden - für alle war etwas dabei, sodass in der 5. Stunde beim Klassenlehrer ein positives Fazit gezogen werden konnte. Ein toller Tag!
22. bis 26. Januar 2018 Heute morgen - Montag - wurde im Forum eine wahre Spiellandschaft aufgebaut. Eine "Mathematik-Ausstellung" bleibt bei uns bis Freitag. Und alle Klassen dürfen nach Herzenslust ausprobieren, stapeln, tüfteln und staunen. Am Freitag endet die Mathe-Woche mit einem Fachtag, dem zweiten der GS Steinhude. Dieses Mal hat die FK Mathematik viele Ideen rund um die Zahl vorgeschlagen und das Kollegium macht mit. Alle Schülerinnen und Schüler suchen sich vier Workshops aus und lassen sich überraschen!
6. Januar 2018 Mit tiefer Betroffenheit und Trauer erfahren wir vom Tod unserer Kollegin Inge Kacza. Sie wird uns fehlen.
17.Dezember 2017 Nicht nur am 1. Advent, auch am 3. Advent waren die Seesterne unterwegs, um sich mit ihrem "Weihnachtsliederprogramm" in die Herzen der Zuhörer zu singen. Und es gelang bei strahlendem Winterwetter auf dem Weihnachtsmarkt in Steinhude und anschießend noch im Fischer- und Webermuseum. HIER
13. Dezember 21017 Was bringt den König zum Lächeln und sein Herz zum Schmelzen? Nichts, aber auch gar nichts schafft das, bis eines Tages eine Kerze ihren milden Schein verbreitet - und den König zum Lächeln und träumen bringt. Pastor Bartels begleitete die Schulgemeinschaft mit dieser Geschichte bei ihrem Lichtgottesdienst in der evangelischen Petruskirche, der von den Klassen gestaltet wurde und Licht und Engel in die Herzen der Anwesenden brachte. Und auf dem Rückweg zur Schule schien die Sonne - ein wahres Lichtzeichen in diesem trüben Winter! HIER
22. und 23. November 2017 Jim Knopf und sein Freund Lukas begeistern seit 1960 die jungen Leser. Die Geschichte von dem schwarzen Baby Jim, das im Postpaket auf die Insel Lummerland kommt, eine dicke Freundschaft mit dem Lokomotivführer Lukas schließt und schließlich zum Retter der chinesischen Prinzessin wird, begeistert auch heute noch unsere Kinder. Bald werden die ersten, zweiten und dritten Klassen ins Stadttheater nach Wunstorf fahren, um die Abenteuer auf der Bühne mitzuerleben. Aber erstmal konnten sie selbst spielen: Der Theaterworkshop für jede Klasse bot allen die Möglichkeit, in Kostüme und Rollen zu schlüpfen, den Schauspielertanz zu üben und einfach mal wer anderes zu sein. Eine gute Vorbereitung für die Theaterfahrt!
17. November 2017 Der bundesweite Vorlesetag findet jedes Jahr statt, immer im November zur "kuscheligen" Zeit. In diesem Jahr hatte die Lehrerschaft der Grundschule die Idee, den kompletten Vormittag vorzulesen. Immer vier Klassen tauschten den Raum nach ungefär 30 Minuten, um vier verschiedene Stimmen und unterschiedliche Geschichten zu hören. Überall sah man zufriedene Gesichter, hörte der Vorleser zum Schluss einer Zeiteinheit auch mal: "Das war ziemlich gut!". Aus dem Mund eines Viertklässlers schon ein Kompliment!
26. Oktober 2017 Gewitter - Angst - Freiheit - ein Lutherabend für alle, die hautnah miterleben wollten, wie es so zuging in den Zeiten Luthers. Auch aus unserer heutigen Warte heraus - wohlbehütet, der Kühlschrank ist voll, das Bett sauber und die Wohnung warm - ließ sich in der Stunde nachspüren, was die Menschen bewegte: Donnergrollen wechselte sich ab mit sanftem Kindergesang, kranftvollem Orgelspiel und erklärenden Worten. Immer wieder konnte das Publikum mittun: Singend, klatschend, schauend und lauschend. Die Seesterne wechselten sich mit Meermusik ab, Worte und Bilder mit Lautenmusik und Orgelklängen. Die Kirche in Hagenburg erzitterte durch ein "Gewitter", das alle mitiniziierten. Ein runder Abend! Dank an alle Mitwirkenden und Pastor Axel Sandrock. HIER
29. und 30. September 2017 "Luther macht Schule"! Und wie er Schule gemacht hat - das eigens für das Geburstagsfest der Reformation komponierte Kindermusical beschäftigte Monate im Voraus viele Schulen im Umkreis. Jede Veranstaltung brachte über 100 Schülerinnen und Schüler von Klasse 2 bis 7 auf die Bühne des Wunstorfer Stadttheaters. Insgesamt 10 Stunden Proben und Aufführungen an drei Tagen absolvierten die "Seesterne" in bewundernswerter Geduld und mit viel Durchhaltevermögen. Und gespielt und gesungen wurde wunderschön! Großartige Idee des Kirchenkreises Neustadt-Wunstorf-Schaumburg.
22. September 2017 Am Nachmittag dieses Tages laden die "Büchereulen" zu einem kleinen Lesefest ein. Das neue Lesesofa in der Leseecke wird gefeiert, Bilderbuchkino, Bastelangebote und Kaffee und Kuchen locken die Besucher in die Schule.
22. September 2017 Am Vormittag besucht uns der Buchautor Fabian Lenk. Lebendig, spritzig und kurzweilig nimmt er die Schülerinnen und Schüler mit auf seine Lesereise zu den Wikingern (Klassen 1 und 2) und lässt besondere Wesen von fernen Planeten auftauchen (Klassen 3 und 4). Da ist Lesehunger programmiert, den die Volksbank gerne mit gespendeten Büchern stillt.
5. August 2017 Unsere ersten Klassen werden eingeschult. Mehr als 40 Schülerinnen und Schüler begehen mit Eltern und Verwandte ihren "großen Tag", der dieses Jahr leider nicht so ganz vom Wettergott begüstigt ist.
2. August 2017 Das Kollegium macht sich fit in "Erster Hilfe". Einen ganzen Tag lang übenn sich alle in Theorie und Praxis für den Notfall, der hoffentlich nie eintritt.

Archiv: Aktuelles im Schuljahr 2014/15

Archiv: Aktuelles im Schuljahr 2015/16

Archiv: Aktuelles im Schuljahr 2016/17

Archiv: Aktuelles im Schuljahr 2011/12

Archiv: Aktuelles im Schuljahr 2012/13

Archiv: Aktuelles im Schuljahr 2013/14

Archiv: Aktuelles im Schuljahr 2008/09

Archiv: Aktuelles im Schuljahr 2009/10

Archiv: Aktuelles im Schuljahr 2010/11